Was muss ich als Geschäftsführer außerdem beachten wenn ich meine Firma verkaufen möchte?

Falls Sie beschlossen haben Ihre finanziell angeschlagene GmbH zu verkaufen, muss dieser Prozess notariell abgewickelt werden. Um dies zu ermöglichen muss die derzeitige Gesellschaft eine außerordentliche Gesellschaftsversammlung veranlassen. Hierbei wird der Verkauf der GmbH an eine Nachfolgegesellschaft, einen Käufer , eine Auffanggesellschaft oder einen Investor beschlossen.

Die neuen Gesellschafter stellen sowohl ihren neuen eigenen Geschäftsführer als auch  ihren neuen Firmensitz und ggf. Firmennamen. Der Alt-Geschäftsführer ist nach diesem Procedere nicht mehr zuständig , die GmbH wird ausschließlich von der neuen Geschäftsführung vertreten , diese übernimmt nun die Verhandlungen mit den Kunden , Personal , event. Gläubigern , Behörden  , Sozialkassen ,Finanzämtern und Weiteren.  In der Folgezeit wird vom neuen Gesellschafter / Eigentümer ein Liquidator bestellt , die Liquidation durchgeführt und anschliessend die Löschung aus dem Handelsregister beantragt und vollzogen.

 

____________________________________________________

Gerne rufen wir Sie zurück!
Schreiben Sie uns einfach, wie wir Sie erreichen können.